Die AG Mountainbike an der Gottfried-Neukam-Mittelschule

P1130391Inspiriert durch Anregungen von Schülern, Mountainbike-Gruppen an anderen Schulen und einer Fortbildung Radsport schuf unsere Schule in diesem Schuljahr eine Mountainbike-Gruppe, die im Rahmen des Differenzierten Sportunterrichts das Fahrrad fahren an unserer Schule installieren und vorantreiben soll. Die Lehrer Herr Müller und Frau Rebhan nahmen diese Anregungen begeistert auf, gründeten daraufhin eine MTB AG und seitdem bereichert eine zusätzliche attraktive und gesundheitsorientierte Möglichkeit des Sporttreibens unser Schulleben. Seit Beginn des Schuljahres fahren jeden Montag zehn Schüler der 7. Klassen mit zwei Lehrkräften 90 min auf neuen MTB in Kronach und Umgebung.

Durch die zwölf Mountainbikes, die von unseren großzügigen Sponsoren, nämlich der Stadt Kronach, dem Förderverein der Gottfried-Neukam-Mittelschule und der Raiffeisenbank Kronach angeschafft wurden, sind nun gleiche materielle Voraussetzungen geschaffen, denn die Räder sind neu und befinden sich in technisch einwandfreiem Zustand. Sie haben für unsere Schüler einen sehr hohen Aufforderungscharakter und befinden sich bei uns an der Schule, wodurch ein Transport von Rädern entfällt.

Beschaffung und Finanzierung der Räder

Über den Lehrer Herrn Oliver Müller konnte das Radsportfachgeschäft Karl in Kronach als kooperierender Fachhändler P1130389gewonnen werden. Für die Idee, einen Bikepool an der Mittelschule Kronach zu installieren, waren die Inhaber Daniel und Sebastian Karl sofort Feuer und Flamme. Fast zum Selbstkostenpreis stellten sie der Schule zwölf Räder zur Verfügung.

Doch auch der muss bezahlt werden, was mit den normalen Haushaltsmitteln schlichtweg unmöglich gewesen wäre.

Jeder, der Mountainbike fährt, weiß, dass ein Sturz im Rahmen des Möglichen liegt. Man kann zwar durch richtiges Verhalten und die richtige Radtechnik viel dazu beitragen, dass es nicht dazu kommt, ausschließen kann man es aber nicht. Deswegen wird beim Radfahren in der Schule immer konsequent ein Radhelm getragen. Da unsere Schule über zwölf Räder verfügt, wurde also entsprechend auch die gleiche Anzahl an Radhelmen angeschafft. Sollte es während einer Ausfahrt zu einer Panne oder kleineren Verletzung kommen, sind wir dank eines stets mitgeführten Radrucksackes mit Erste-Hilfe- und Werkzeugausstattung bestens gerüstet, um die Fahrt nicht vorzeitig abbrechen zu müssen.

Zukunftsperspektiven

Neben dem Mountainbike-Unterricht im Rahmen des Differenzierten Sportunterrichts und der Sportarbeitsgemeinschaft mit der TS Kronach sollen die Räder immer wieder auch im normalen Sportunterricht eingesetzt werden, beispielsweise zur Differenzierung in der Ausdauerschulung. Möglich ist die Durchführung von Klassenfahrten mit radsportlichem Schwerpunkt. Außerdem werden sich weitere Lehrer die Qualifikation zum Übungsleiter Radsport aneignen, der für die Leitung von Radsport-Gruppen notwendig ist. Sollten sich diese Aktionen bewähren, könnte eine zweite Mountainbike-Gruppe an unserer Schule installiert werden. 

An dieser Stelle danken wir allen Sponsoren und Unterstützern sehr herzlich, denn ohne deren Engagement für unsere Schüler wäre die Umsetzung dieses Projektes schlichtweg nicht machbar gewesen.

Folgende Firmen bzw. Institutionen haben sich an dieser Aktion beteiligt:

- Fahrradhaus Karl

- Förderverein der Gottfried-Neukam-Mittelschule

- Raiffeisenbank Kronach

- Bayerische Fördergemeinschaft für Sport in Schule und Verein

- Schulverband Kronach

 

 

BikePool Logo ohne

*** Wir sind eine Bikepool-Schule ***

Wollen Sie mehr darüber wissen? Dann folgen Sie dem Link:

www.bikepoolbayern.de